Unterstützung des Fotoprojekts „Ein Leben unterwegs“

Hallo an Alle!

Es geht um Freunde, die letztes Jahr die Herbstwanderung der Bakhtiari (iranische Nomaden) begleitet haben. Aus dieser Begleitung ist ein Fotoprojekt entstanden, dass die Wanderung und die Nomaden dokumentieren und würdigen möchte. Um dieses Fotoprojekt öffentlich ausstellen zu können, benötigen sie Unterstützung. Näheres entnehmt Ihr am besten der unteren Nachricht!
Ich habe Teile des Fotoprojektes schon miterleben dürfen und kann versichern, dass eine Spende mehr als gut angelegt ist!

Am besten nicht bis nächstes Weihnachten warten: http://www.startnext.de/ein-leben-unterwegs

Weiterleiten erwünscht!

Danke und mit besten Grüßen.

Hallo liebe Leute,

wie eventuell viele von euch wissen, versuchen wir gerade unser
Fotoprojekt „Ein Leben unterwegs“ zu finanzieren und nutzen aus diesem
Grund
die Crowdfunding Plattform Strartnext um dieses zu realisieren.
Diejenigen von euch, die noch nichts davon gehört haben, hier noch
einmal eine kurze Beschreibung.

Ende 2012 fuhren wir in den Iran und begleiteten eine Gruppe Bakhtiari-
Nomaden auf ihrer Wanderung vom Sommer- ins Winterlager. Die Bakhtiari
sind eine von drei großen Nomadengruppen im zentraliranischen
Zagrosgebirge.Bedingt durch die klimatischen Bedingungen brechen sie
zweimal jährlich auf, um ihr Lager zu wechseln.
Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass ca. eine Million Menschen
im Iran in nomadischen Strukturen leben.

„Ein Leben unterwegs“ ist eine Dokumentation und Würdigung dieser
Tradition, der Herbstmigration der Bakhtiari.

Wir möchten mit diesem Projekt einen Aspekt der iranischen Kultur so
zeigen, wie wir ihn
wahrgenommen haben. Da der Iran eines der
gastfreundlichsten Länder ist, die wir je besucht haben, wollen wir
damit einen anderen Blick auf das Land, fernab der
Nachrichtenagenturen, ermöglichen.

Außerdem geht es uns darum, das Leben der noch existierenden Nomaden
zu dokumentieren, da ihre Lebensumstände immer schwieriger werden und
die Moderne mehr und mehr Einfluss in ihr alltägliches Leben zu nehmen
scheint.

Schaut euch unser Projekt an, unterstützt uns und gibt es weiter.
Viele Geschichten sind es einfach wert erzählt zu werden, so auch diese.

http://www.startnext.de/ein-leben-unterwegs

Dank und Gruss,
Maciej und MIri

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s