Emissionshandel

übernommen aus dradio.de

Klimaschutzorganisation fordert Reduzierung der Emissions-Zertifikate

Die Klimaschutzorganisation Carbon Market Watch fordert eine Reduzierung von Kohlendioxid-Zertifikaten, um den Preisverfall im Emissionshandel zu stoppen. Die von der EU-Kommission vorgeschlagene vorübergehende Verknappung um 900 Millionen Zertifikate sei ein erster richtiger Schritt, sagte die Direktorin der Organisation, Filzmoser, im Deutschlandradio Kultur. Der Preisverfall habe dazu geführt, dass es günstiger sei, Kohlekraftwerke weiterzubetrieben als den Schadstoffausstoß zu reduzieren. – In Berlin begann am Vormittag eine internationale Konferenz zum Emissionshandel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s