Unbemannte Bruchlandung

übernommen aus dradio.de. In der abschließenden Forderung nach Drohnen natürlich kritisch zu betrachten. Niemand braucht Drohnen.

15.05.2013
Ein Prototyp der Aufklärungsdrohne Euro-Hawk der Bundeswehr (Bild: dpa / picture alliance / Jürgen Dannenberg)
Ein Prototyp der Aufklärungsdrohne Euro-Hawk der Bundeswehr
(Bild: dpa / picture alliance / Jürgen Dannenberg)

Nach dem Aus für den Euro Hawk

Von Klaus Remme, Hauptstadtstudio

Das Verteidigungsministerium zahlt mehrere Hundert Millionen Euro für die Entwicklung einer Aufklärungsdrohne, die nicht zugelassen werden wird. Ein Schildbürgerstreich, für den niemand die politische Verantwortung übernehmen will – das ist ein fatales Signal für die Soldaten und die Volksvertreter, meint Klaus Remme.

Weiterlesen im Originalartikel …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s